Skip to main content

Wohnzimmer » Wohnwand Weiß / Hochglanz

Das Wohnzimmer ist der zentrale Raum einer jeden Wohnung. Nicht umsonst wird der Ort, an dem wir leben, lieben und lachen auch als das „Herz“ der eigenen vier Wände bezeichnet. Neben bequemen Couchmöbeln, Sesseln und gemütlich einladenden Wanddekorationen sind es vor allem Wohnwände, die ein Wohnzimmer erst komplett machen.


 


Wohnwände – Stilvolle weiß & hochglanz Möbel

Extrem hoher Beliebtheit erfreut sich dabei die Wohnwand in weiß oder eine Wohnwand weiß hochglanz. Klar, Weiß ist der ultimative Farbton – denn er lässt sich mit so gut wie jeder anderen Farbe kombinieren und passt in jedes Ambiente. Egal ob Sie den rustikal skandinavischen Stil oder die kühle, schlichte Eleganz reduzierter Möbel bevorzugen – eine Wohnwand in weiß fügt sich dezent in jedes Zimmer ein.

Neben matt lackierten Möbelfronten sind seit einigen Jahren Wohnwände in Weiß hochglanz absolut angesagt. Die leicht spiegelnden Flächen der Möbelstücke lassen den gesamten Raum optisch größer wirken und verteilen Eleganz in jedem Wohnzimmer. Darüber hinaus sind hochglanz-lackierte Möbelstücke vergleichsweise leicht zu pflegen. Einfach mit etwas Wasser oder Glasreiniger über die Flächen wischen und im Nu sehen die Möbel wieder aus wie neu.


Was ist eine Wohnwand überhaupt?

Früher waren Wohnwände dunkle, erdrückende, durchgängige Möbelstücke, in die komplette Fläche einer Wand für sich vereinnahmten. Moderne Wohnwände hingegen bestehen aus mehreren einzelnen Elementen, die locker und luftig zu einem Gesamtbild kombiniert werden. Zentrales Element einer Wohnwand in zumeist ein niedriges Sideboard, das wahlweise auf dem Boden stehend oder an der Wand hängend montiert werden kann. Das Sideboard bietet Platz für den Fernseher, eine Musikanlage und Spielekonsolen. Fast immer sind ein oder mehrere Hängeregale Teil einer Wohnwand. Diese Regale bieten Stauraum für all die Dinge, die man so im Alltag anhäuft. Gerne werden Regale mit Glaselementen kombiniert. So entsteht eine schöne Präsentationsmöglichkeit für Ihre liebsten Deko-Objekte. In Verbindung mit einer Beleuchtung, zum Beispiel LED-Lichtelementen, kann aus einer Wohnwand in den Abendstunden ein romantischer, einladender Blickfang werden.


Welche Wohnwand passt zu mir?

Grundlage für die perfekte Wohnwand für Ihr Zuhause ist die zur Verfügung stehende Fläche. Da eine Wohnwand fast immer Platz für einen Fernseher bietet, sollte die Wohnwand immer gegenüber den Hauptsitzmöglichkeiten im Wohnzimmer aufgebaut werden. Damit sich die Wohnwand möglichst harmonisch in Ihr Zuhause einfügt, achten Sie vor dem Kauf darauf, dass die gesamte Länge des neuen Möbelstücks (welches durchaus aus mehreren Elementen bestehen kann) nicht mehr als 2/3 der gesamten Länge der freien Wand beträgt. So haben Sie zu den Seiten hin noch etwas „Luft“ – und vermeiden so, dass die Wohnwand erdrückend wrkt.

Die Wahl der richtigen Wohnwand ist natürlich immer Geschmackssache. Um Ihnen einen Einblick in die umfangreiche Welt dieser Wohnzimmermöbel zu ermöglichen, haben wir Ihnen die beliebtesten Wohnwände hier in einer kurzen Übersicht zusammengestellt.


Wohnwand in Weiß

Keine Frage, eine Wohnwand in weiß führt kontinuierlich jede Hitliste der beliebtesten Wohnwände an – und das seit Jahren. Diese Möbelstücke überzeugen vor allem durch Ihre zurückhaltende Eleganz und die universelle Verwendbarkeit. Bei einer Wohnwand in Weiß müssen Sie nicht überlegen, ob diese zu Ihren vorhandenen Möbeln passt – sie wird passen. Eine weiße Wohnwand können Sie mit Omas altem Sofa genauso kombinieren wie mit einem sündhaft teuren Leder-Designersofa – und es wird immer gut aussehen! Weiß als neutrale Farbe hat den Vorteil, dass sie sich an jede andere Farbkombination anpasst. Ganz gleich, ob Sie farbige Tapeten oder Raufaser an den Wänden haben, eine Wohnwand in Weiß macht vor jedem Hintergrund eine gute Figur.


Wohnwand weiß hochglanz

Gerade in kleinen Wohnzimmern kann eine Wohnwand in Weiß Hochglanz für ein ungeahntes, neues Raumgefühl sorgen. Weiß an sich öffnet den Raum schon optisch, die spiegelnden Flächen der Möbelstücke unterstreichen diesen Effekt nochmals. Wohnwände in Weiß Hochglanz wirken immer dann am besten, wenn sie mit kleinen Farbakzenten kombiniert werden. Ideal als Eyecatcher sind hier Wanddekorationen, beispielsweise Bilder fürs Wohnzimmer, geeignet. Bilder lassen sich flexibel aufstellen oder aufhängen und wirken neben den nüchternen, weißen Flächen der Wohnwände besonders gut.

Eine Wohnwand Weiß Hochglanz sieht aber nicht nur gut aus – sie sind auch besonders langlebig, robust und pflegeleicht. Während matt lackierte Oberflächen im Laufe der Jahre verbleichen können und Naturhölzer ohne regelmäßige Pflege altern und rissig werden, ist eine einmal hochglanz-veredelte Fläche nahezu unzerstörbar. Sie müssen hier nur regelmäßig Staub wischen, damit der frische Look der Wohnwände in Weiß erhalten bleibt – mehr nicht. Keine Politur, keine Holzpflege, nichts, was Ihnen unnötig die Zeit stiehlt.


Wohnwand Natur

Nicht nur eine Wohnwand in Weiß Hochglanz kann ein Highlight eines Wohnzimmers sein. Auch Naturhölzer bringen Stimmung und Atmosphäre in die eigenen vier Wände. Beliebt sind hier vor allem Furnierholzmöbel, da sich so kostengünstig auch ausgefallene Holzsorten als Wohnwände realisieren lassen. Doch auch Massivholz eignet sich hervorragend als Grundmaterial für Wohnwände – sind die direkt aus dem Baumstamm gesägten Bretter doch nahezu unverwüstlich!
Moderne Wohnwände aus Naturholz sind immer dann die erste Wahl, wenn Sie Ihr Wohnzimmer möglichst naturnah gestalten wollen. Toll sind auch Kombinationen aus Naturhölzern und lackierten Flächen. Eine Wohnwand in Weiß wirkt gleich ganz anders, wenn sie mit Elementen aus Naturholz kombiniert wird!


Sideboard, Highboard – ich verstehe nur Bahnhof!

Wenn es darum geht, eine neue Wohnwand anzuschaffen, werden Sie mit Fachbegriffen nur so überhäuft. Schnell verliert man hier den Überblick und weiß nachher gar nicht mehr, was man eigentlich so alles für seine Wohnwand benötigt. Dabei ist das alles eigentlich ganz einfach!

Ein Sideboard ist ein flaches,schmales, aber relativ langes Möbelstück, was das zentrale Element Ihrer neuen Wohnwand darstellt. Das Sideboard ist fast immer der erste Teil, der bei einer Wohnwand aufgestellt wird. Um das Sideboard herum werden dann die anderen Elemente wie Regale, Vitrinen oder Kommoden gruppiert. Achten Sie bei dem Aufbau auf möglichst gleichmäßige Abstände der Elemente zueinander – so erhalten Sie den perfekten optischen Eindruck.

Highboards sind eigentlich hohe Sideboards und gleichen in ihrem Aufbau den Kommoden – sind aber im Gegensatz zu diesen wesentlich länger. Ein Highboard eignet sich ideal als zusätzlicher Stauraum oder als Platz für technische Geräte, beispielsweise Ihrem Laserdrucker. Regale sind Elemente, die immer an einer Wand frei schwebend befestigt werden. Bei Wohnwänden dienen Regale zum einen als Stauraum, zum anderen belegen sie die ansonsten freibleibenden Teile an der Wand.

Vitrinen sind schmale, aber dafür hohe Möbelstücke, die fast immer über ausladende Glaselemente an der Frontseite verfügen. Vitrinen werden gerne zum Präsentieren schöner Gegenstände verwendet.


Ich habe zwei linke Hände – kann ich eine Wohnwand selber aufbauen?

Eine Wohnwand aufbauen ist wirklich nicht schwer! Insbesondere eine Wohnwand in Weiß oder eine Wohnwand Weiß Hochglanz kann auch von Laien schnell und problemlos aufgebaut werden, denn die weißen Flächen verzeihen problemlos kleine Aufbaufehlerchen, nicht optimal ausgerichtete Türen und unterschiedliche Spaltmaße. Wenn Sie keinerlei handwerkliche Erfahrung haben, empfehlen wir Ihnen den Kauf einer Wohnwand ohne Elemente, die an der Wand angeschraubt werden müssen. So sparen Sie sich den Umgang mit Bohrern und Dübeln und müssen auch keine Abstände ausrechnen.

Beim Kauf einer Wohnwand online können Sie sich sogar den Aufbau ganz sparen! Viele Versandhändler, insbesondere die großen Anbieter wie Otto oder Amazon, bieten zusätzlich zu einem Lieferservice, der Ihnen die Wohnwand bis in das Wohnzimmer liefert, auch einen schnellen und häufig sogar kostenlosen Aufbauservice. Hier übernehmen Profis die mühsame, zeitraubende und anstrengende Aufbauarbeit – Sie können sich bequem zurücklehnen und sich auf die neue Wohnwand freuen!


Welche Möbel passen zu meiner Wohnwand?

Eine Wohnwand, insbesondere eine Wohnwand in Weiß Hochglanz, lässt sich toll mit anderen Möbeln kombinieren. Probieren Sie doch mal die Kombination mit einem zusätzlichen Highboard in gleicher oder ähnlicher Optik wie die Wohnwand. So zaubern Sie ein perfekt aufeinander abgestimmtes Ambiente in Ihren Wohnraum und beweisen Ihren zielsicheren Geschmack!

Ein Wohnzimmer sollte natürlich nicht als einzelner, vom Rest der Wohnung abgetrennter Raum betrachtet werden. Eine Wohnung wirkt erst dann richtig, wenn sie in sich stimmig ist. Wenn Sie sich für eine Wohnwand weiß hochglanz entscheiden – warum nehmen Sie nicht gleichzeitig auch noch den Flur in Angriff und stellen dort eine tolle Garderobe auf, ebenfalls in weiß hochglanz? Keine Sorge, so ein Projekt muss nicht teuer sein! Sowohl Wohnwände als auch Garderoben sind als Sets vor-konfektioniert erhältlich – und dadurch besonders günstig!


Kann ich eine Wohnwand auch im Bürobereich verwenden?

Klar, Wohnwände sind vorrangig für den Einsatz in Privathaushalten ausgelegt. Aber was sollte dagegen sprechen, auch an Ihrem Arbeitsplatz für ein bisschen mehr optische Frische zu sorgen?
In professionellen Umgebungen wirken besonders die Wohnwände in Weiß Hochglanz durch Ihre kühle, nüchterne Optik anregend – und machen aus jedem langweiligen Meeting-Raum ein echtes Schmuckstück, in dem sich Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen wohlfühlen werden!


Wie dekoriere ich eine Wohnwand?

Eine Wohnwand weiß Hochglanz sollte immer mit auffälligen Farben dekoriert werden. Eine hübsche Vase, einige Pflanzen und natürlich Wanddekoration rund um die Wohnwand machen aus dem zurückhaltenden Look der Wohnwände echte Wohnparadiese. Übertreiben Sie es jedoch nicht mit der Dekoration – mehr als zwei unterschiedliche Farben sollten Sie als Highlight nicht gleichzeitig verwenden! Toll wirkt auch immer stimmungsvolles Licht – was Sie mit LED Farbleisten und entsprechenden Fernbedienungen sogar Ihrer Stimmung anpassen können. Bei der Dekoration der Wohnwand sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt.